zurück zu "Insekten"

 

Biologie, Fakten und allgemeine Infos zur:

 

 

 

Braunbandschabe (Supella Longipalpa)

 

 

     

Länge:

 

Ca. 10 bis 15 mm – ausgewachsene Schabe

     

Farbe:

 

Rötlich-braun

     

Beschreibung:

 

Rötlich-braun mit einem gelblichen durchscheinenden Rand rund um den Halsschild. Den Körper umspannen zwei hellgelbe/braune Bänder. Abgeflachter Körper, Dornen an den Beinen und mit langen Fühlern. Ausgewachsene Männchen können fliegen.

     

Gewohnheiten und Lebensraum:

 

Hauptsächlich nachtaktiv. Ähnlich wie bei Deutschen Schaben. Vorzugsweise warme aber nicht zwingend feuchte Bedingungen und enge Verstecke. Von den Weibchen werden Eipakete an Möbeln, in Schränken und dem ganzen Hausrat verklebt.

     

Lebenszyklus:

 

160 bis 200 Tage

     

Vermehrungsrate:

 

Weibchen produzieren während ihres Lebenszykluses 10 bis 14 Eipakete (Ootheken), von denen jedes 10 bis 18 Eier enthält.